Willkommen bei Plot. Der von Ihnen genutzte Browser ist veraltet und möglicherweise unsicher. Laden Sie sich hier einen aktuellen Browser, um die Seite korrekt anzuzeigen: browsehappy.com

Plot

About

  • What the Plot?

  • Who is behind Plot?

  • What happens at Plot19?

  • What the Plot?

    Plot ist ein interdisziplinäres Forum, mit dem Fokus auf Innovationen, Trends und Strategien rund um das Thema Storytelling. Plot bringt Menschen aus unterschiedlichen Bereichen wie Werbung und PR, Film und Fernsehen, Theater und Kunst, Games und Design, Technologie und Journalismus zusammen.

    • Um voneinander zu lernen.
    • Um sich gegenseitig zu inspirieren.
    • Um neue, disruptive Ideen zu generieren.

    Plot widmet sich auch abseits der Konferenz Plot19 den neuesten Themen und Trends rund um Storytelling:

    • In Texten und Interviews
    • Im regelmäßig veröffentlichten Newsletter
    • In Events und Get- togethers – rund ums Jahr: Plot Sessions
    • Im Jahresband „Plot Book“ mit den interessantesten Beiträgen
  • Who is behind Plot?

    Plot ist ein interdisziplinäres Forum, das von den Machern des internationalen Serienfestivals SERIENCAMP, Storytelling-Expertin Petra Sammer und dem Branding und Design Studio Abc&D kreiert, kuratiert und durchgeführt wird.

  • What happens at Plot19?

    Marketing braucht Storytelling, sagt Petra Sammer. Und wer kennt sich besser aus damit, als Regisseure und Autoren, sagt Gerhard Maier. Und genau darum geht es bei Plot19: einer Konferenz, auf der beide Welten – Marketing und Film – aufeinander treffen. 2018 kuratierten die beiden erfolgreich erstmals Plot18, von der sich über 200 Gäste aus Marketing und Filmbranche inspirieren ließen. Das Feedback der Konferenzteilnehmer war mehr als positiv. 80 Prozent gaben Plot18 die Gesamtnote „gut“ und „sehr gut“. 99 Prozent der Teilnehmer wollen wiederkommen.

     

    „Ich ziehe den Hut davor, eine solch informative Veranstaltung mit wertvollen Sprechern und Informationen so gut organisiert auf die Beine zu stellen. Ich wünsche dem Team und dem Format alles Gute für weitere Projekte! „

     

    „Vielen Dank für die wirklich inspirierende Veranstaltung, die Auswahl der Speaker aber auch das gesamte Programm sehr gelungen und erfrischend.“ (Zitate aus (Feedback Plot18 Teilnehmerumfrage)

     

    Das überschwängliche Feedback ermunterte uns, weiterzumachen. Dank dieses Vertrauens kommt nun Plot19. Wieder setzen wir auf aussergewöhnliche Themen, unkonventionelle Speaker, packende Keynotes, Panels und Talks. Aber auch das Mitmachen kommt nicht zu kurz in BreakOutSessions, der Plot-Exhibition und Plot-Experiences.

    Die heißen Eisen, die wir dieses Jahr ansprechen, drehen sich um drei Schwerpunkte:

     

    • Wer glaubt noch Storytellern? Seit dem Relotius­Skandal stehen nicht nur Journalisten unter Generalverdacht. Auch Pressesprecher und Dokumentarfilmer, Blogger und Meinungsmacher müssen ihre Stories im Umfeld von Filterblasen und Fake News verteidigen. Was also tun, um glaubwürdig zu bleiben?
    • Wer braucht noch Storytelling? Alle Kanäle sind voll. Und es kommen weitere dazu. Sind Content­Schock und Over­ load die Folge? Wie gelingt da durchzudringen? Wie finden wir Geschichten, die es wert sind, erzählt zu werden?
    • Zuschauen war gestern. Involvement ist heute. Die Zukunft des Storytellings liegt in der Partizipation und Interaktion. Wirklich wahr? Bitte mal Fakten auf den Tisch: Wie kann man Rezi­ pienten erfolgreich einbinden, ohne die Geschichte aus der Hand zu geben? Wo bleibt zwischen Innovation, Immersion und Interaktivität noch Platz für den Storyteller?

    Wir freuen uns auf alle Speaker, Experten und Storyteller – vor allem aber auf unsere tollen Gäste und Plot-Teilnehmer.

    Sie wollen auch Teil von Plot19 sein? Hier geht es zu den Tickets.